Schuchmann | MARCY

Für mehr Selbstständigkeit

Durch die abgestimmten Proportionen und vielen Optionen ermöglicht MARCY ein Höchstmaß an Selbstständigkeit. Die Handgriffe sind individuell in der Breite und Höhe einstellbar. Zur Stabilisierung des Gangbildes sind dreidimensional verstellbare Unterarmstützen erhältlich. Für einen verbesserten Geradeauslauf können optional Richtungsfeststeller für die Vorderräder gewählt werden. Ein besonderes Highlight ist die Option des einstellbaren Radstandes, welche die seitliche Stützwirkung erhöht und ein sukzessives Aufbauen von Mobilität mit der MARCY ermöglicht. Für einen einfachen Transport lässt sich der Grundrahmen bei der Größe 2 und 3 falten.

ANWENDUNGSBEREICH

Die Anterior-Laufhilfe MARCY wurde für Kinder und Jugendliche zum Ausgleich der verminderten Belastbarkeit oder Leistungsfähigkeit der unteren Extremitäten mittels Kraft-/Abstützungseinsatzes durch die oberen Extremitäten (evtl. auch des Rumpfes) konzipiert. Ziel ist das Erlernen des aktiven Gehens bzw. der selbstständigen Fortbewegung, der Erweiterung des eingeschränkten Aktionsradius und den Ausgleich der Gangunsicherheit. Das Lauf- bzw. Lauflerntraining empfiehlt sich bei in der Bewegungsentwicklung gestörten Kindern, Störungen des Zentralen Nervensystems oder posttraumatischen/postinfektiösen Zuständen mit Störung des Bewegungsapparates ggf. mit dosierter Entlastung. Die Anterior-Laufhilfe MARCY wurde für Kinder und Jugendliche konzipiert, die mit einer Posterior-Laufhilfe zu viel Unterstützung bekommen, aber mit einer herkömmlichen Anterior-Laufhilfe überfordert wären. Der Rumpf des Anwenders muss bei einer Anterior-Laufhilfe mehr Stabilisierung leisten als bei einer Posterior-Laufhilfe. MARCY bietet die Möglichkeit den Radstand zu verstellen und dadurch die Unterstützungsfläche nach hinten zu vergrößern. So verlagert sich der Körperschwerpunkt des Anwenders innerhalb der Unterstützungsfläche der Anterior-Laufhilfe. Beim Laufen mit MARCY erhöht sich die Muskelspannung von Armen und Beinen und stellt mit dieser Mehrbeanspruchung aus medizinisch-therapeutischer Sicht eine wichtige Indikation für eine Anterior-Laufhilfe dar.

Größe 0

Griffhöhe 30 - 47 cm
Höhe Unterarmstützen 41 - 58 cm
Griffabstand 18 - 32 cm
Sitzhöhe 25 cm
Breite gesamt 44 cm
Länge gesamt 36,5 cm
Länge gesamt (teleskopierbarer Radstand) 39 - 47 cm
max. Belastung 20 kg
Gewicht 4,2 kg

Größe 1

Griffhöhe 38 - 59 cm
Höhe Unterarmstützen 49 - 70 cm
Griffabstand 22 - 36 cm
Sitzhöhe 30 cm
Breite gesamt 48 cm
Länge gesamt 42,5 cm
Länge gesamt (teleskopierbarer Radstand) 45 - 55 cm
max. Belastung 30 kg
Gewicht 5 kg

Größe 2

Griffhöhe 53 - 75 cm
Höhe Unterarmstützen 63 - 85 cm
Griffabstand 30 - 44 cm
Sitzhöhe 45 cm
Breite gesamt 62 cm
Länge gesamt 57,6 cm
Länge gesamt (teleskopierbarer Radstand) 60 - 74 cm
max. Belastung 50 kg
Gewicht 7,4 kg

Größe 3

Griffhöhe 63 - 88 cm
Höhe Unterarmstützen 73 - 98 cm
Griffabstand 36 - 50 cm
Sitzhöhe 45 cm
Breite gesamt 71 cm
Länge gesamt 61 cm
Länge gesamt (teleskopierbarer Radstand) 65 - 79 cm
max. Belastung 65 kg
Gewicht 9,1 kg

Kommentare sind deaktiviert